Unterricht

Seit 6 Jahren findet Fraktales-Lernen in der Nachhilfe und in der Hochbegabtenförderung mit großem Erfolg unter dem Namen „Zaubermathe“ Anwendung.
Fast ebenso lange gehört es zum Angebot der ESBZ Evangelische Schule Berlin Zentrum. Anfangs stand es als „Werkstatt“ in Konkurrenz zu Angeboten wie Basketball und Yoga. Nach erfolgreichen Testläufen in Jahrgang 10 als Alternative zum herkömmlichen Lernbüro ist mit dem Schuljahr 2019/20 „Fraktales Lernen“  in der Sekundarstufe I angekommen.

Aktuell:

Im Schuljahr 2020/21 startet die Reinhold-Burger Schule (Pankow)  in einer Klasse 7 mit Fraktales Lernen. Die Schüler werden über vier Jahre (7-10) Mathe  „fraktal“ lernen. Das Projekt wird in Doppelsteckung durchgeführt und dokumentiert, damit die Erfahrung an der Schule bleibt.